Ferien am Bodensee

unvergesslich schön

Hausordnung Ferienwohnung

Grundsätzliches

Das Zusammenleben in einem Mehrfamilienhaus erfordert bestimmte Richtlinien, vor allem aber auch gegenseitige Rücksichtnahme. Gegenseitige Toleranz heisst nicht, seinen Freiraum auszunützen, bis jemand reklamiert, sondern im Interesse eines friedlichen Zusammenlebens ein paar wichtige Dinge, wie Nachfolgendes, zu beachten. Stellen Sie einen Schaden oder Defekt fest, melden Sie dies umgehend.

Antritt der Ferienwohnung

Am Ankunftstag ab 14.00 Uhr

Abreise

Am Abreisetag um 10.00 Uhr

Schlüssel

Wir übergeben unseren Gästen den Schlüssel persönlich. Es wird 1oder 2 Haustürschlüssel überreicht.

Haustiere

Haustiere sind nach Absprache mit dem Vermieter erlaubt.

Rauchverbot

In der ganzen Wohnung gilt striktes Rauchverbot.

Nachtruhe

Respektieren Sie die Mittags- und Nachtruhe Ihrer Nachbarn.

Mittagsruhe      12.00 – 13.30 Uhr

Ab 22.00 Uhr gilt allgemeine Nachtruhe.

Für das Einhalten der Nachtruhe sind Ihnen die Mitbewohner dankbar.

Heizung / Frostgefahr

Im Winter muss die Heizung eingeschaltet bleiben. Alle Zimmer sollten täglich gelüftet werden (Stosslüften), Fenster nicht kippen.

Bettwäsche

Die Bettwäsche wird vom Vermieter gestellt. Alle Betten sind bei Ankunft frisch bezogen.

Einmal pro Woche wird die Bettwäsche erneuert.

Frottewäsche / Küchentücher

Dusch-/Handtücher, sowie Küchentücher werden vom Vermieter bereitgestellt.

Inventar

Jeder Gegenstand hat seinen Platz.

Wohnungseinrichtungen dürfen nicht ins Freie genommen werden. Beschädigte Gegenstände sind dem Vermieter zu melden und werden in Rechnung gestellt.

Gartenmöbel werden unseren Gästen auf Wunsch gestellt.

Küche

Zum Reinigen des Kochfeldes dürfen die bereitgestellten Putz-/Spülmittel benutzt werden.

Geschirr und Pfannen müssen beim Verlassen der Wohnung sauber gereinigt sein.

Kehricht

Der Kehricht muss in die offiziellen Kehrichtsäcke verpackt werden. Die vollen Säcke sind mit einer dementsprechenden Marke zu versehen. Freitags um 07.30 Uhr wird der Müll an den Kehrichtsammelplätzen (beim Brunnen) abgeholt.

Altglas, Petflaschen und Büchsen sind in die dafür vorgesehenen Boxen zu entsorgen.

Schlussreinigung

Die Wohnung ist bei der Abreise ordentlich zu verlassen. Es dürfen keine Esswaren in den Schränken oder im Kühlschrank zurückgelassen werden. Die Endreinigung der Wohnung wird obligatorisch zur Sache des Vermieters. Die Endreinigung wird mit Fr 80.00 verrechnet.

Allgemein

Wenn Sie die Wohnung verlassen, sind alle Fenster zu schliessen und die Wohnung mit dem Schlüssel abzuschliessen.

Wir sind bemüht, unsere Gäste zufrieden zu stellen.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns ein Feedback hinterlassen.

Für Anregungen sind wir dankbar, somit können wir den Aufenthalt unserer Gäste noch besser gestalten.